Übung: Aktivierung der Fußgelenke
Quelle: Yoga-Qigong mit bewusster Atmung, Hans-Georg Schoen, S.87
Körperlage: Rückenlage

Die Bewegungsfolge der Füße zu Beginn jeder Fußübung und zwischen den einzelnen Bewegungsreihen:

    1. Einatmen: dehnt die Fersen weg, ausatmend lösen
    2. Einatmen: spreizt die Zehe, ausatmend lösen
    3. Einatmen: dehnt die Fersen weit weg, 

und mit dem dritten Ausatmen erfolgen die aktivierenden Bewegungen:

  • Kreist die Füße im Uhrzeigersinn und zählt dabei 1 – 2 – 3 und lasst dann mit der Restluft die Füße entspannt wieder los, so dass eine natürliche Pause des Lassen und der Leere entstehen kann.

Zwischenatmung wie oben unter 1.-3. aufgezeigt

  • Kreist die Füße in die entgegengesetzte Richtung und zählt wieder mit dem dritten Ausatmen 1 – 2 – 3.

Zwischenatmung wie oben unter 1.-3. aufgezeigt

  • Öffnet die weggedehnten Füße und kreist sie öffnend und schließend bis 4 zählend.

Zwischenatmung wie oben unter 1.-3. aufgezeigt

  • Jetzt das Kreisen entgegengesetzt nach dem dritten Aktivieren der Gelenke.

Zwischenatmung wie oben unter 1.-3. aufgezeigt

  • Nun bringt die Fußsohlen so weit wie möglich zusammen und öffnet sie wieder bis 5 zählend.

Zwischenatmung wie oben unter 1.-3. aufgezeigt

  • Jetzt bewegt mit dem Ausatmen aktiv im Wechsel Fußspitzen zum Boden und Ferse wieder dehnen, rechts – links, rechts – links, so oft ihr könnt.

Zwischenatmung wie oben unter 1.-3. aufgezeigt

  • Beide weggedehnten Fersen im Wechsel nach unten schieben und zurückziehen. Dadurch aktiviert ihr die Hüftgelenke.

Zum Abschluss Atmung wie oben unter 1.-3. aufgezeigt