“Atem ist die Brücke”

Auf dieser Seite werden Übungen beschrieben
aus dem Volkshochschulkurs in Wedel mit Hans-Georg Schoen
für Fortgeschrittene, 04.02. – 29.04.2019, montags 9:00 Uhr

 

Bei den
Übungen von Hans-Georg Schoen
geht es darum,

  • sich die kleinen Bewegungsschritte wirklich bewusst zu machen,
  • die Übungen beseelt zu machen, so dass wir die Empfindungen wahrnehmen können, die die Übungen bei uns auslösen,
  • einzelnen Bewegungen je einem konkreten Atemzug mit Ein– und Aus-atmen zuzuordnen. Wenn die Übung beherrscht wird, gehen Aus- und Einatmung fließend ineinander über. 

Dadurch ergibt sich eine sehr bewusste Bewegungsabfolge und somit detaillierte Übungsanleitung

Das Einüben einer neuen Übung erfolgt in drei Schritten:
1. Vertraut machen mit dem Bewegungsablauf (dazu sind die Abläufe hier beschrieben)
2. Längeres Üben mit der kontrollierten Atmung
3. Festigen, vertiefen und bewusste Optimierung